español   English   français   deutsch   italiano  magyar

Spanischkurse Spanien. Spanisch lernen in Spanien und Lateinamerika. Spanisch in Spanien und Lateinamerika. Sprachschulen in Spanien.

SPANISCHKURSE
.


SPRACHSTUFEN

Unsere Schulen differenzieren die Sprachstufen nach den Anforderungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Elementare Sprachverwendung: A1 und A2
Selbständige Sprachverwendung: B1 und B2
Kompetente Sprachverwendung: C1 und C2

A1
Dieser Kurs richtet sich an absolute Anfänger und bietet eine Einführung in die elementaren Grundstrukturen der spanischen Sprache. Grammatikalische Schwerpunkte: "ser" und "estar", Präsens, Perfekt und Futur, so dass der Schüler in aktuellen, vergangenen und zukünftigen Situation zurechtkommt. Kommunikative Sprachübungen, Rollenspiele und umgangssprachliche Redewendungen und viel Geduld versetzen den Schüler schon nach kurzer Zeit in die Lage, sich in den wichtigsten Alltagssituationen zu behaupten.

A2
Nach einer kurzen Wiederholung und Vertiefung der Grundelemente führt der Kurs in die richtige Anwendung der Vergangenheitszeiten ("imperfecto" und "indefinido"). Es werden bereits erste authentische Materialien herangezogen: leichte Zeitungstexte, Comics, Lieder oder auch einfache Literatur. In zunehmend freierer Konversation gewinnt der Schüler mehr Sicherheit, einen spontaneren Umgang mit der Sprache und kann an einfachen Gesprächen aktiv teilnehmen.

B1
Die Sprachstufe B1 umfasst grammatisch die Zeiten des Indikativs und eine Einführung in den "Subjuntivo". Besonderer Wert wird auf die gezielte Erweiterung von Konversationstechniken gelegt. Sprachenlernen hängt eng mit der Kultur, der Geschichte, den sozialen und politischen Verhältnissen des jeweiligen Landes zusammen. Deshalb sind Humor, Lieder, Lebensart, Kultur, Geschichte, Literatur, Film, Redewendungen ebenso wie Vorschläge der Teilnehmer/innen Teil des Kursprogramms.

B2
Grammatikalischer Schwerpunkt der Sprachstufe B2 ist die richtige Anwedung des "Subjuntivo" in allen Zeiten. Man lernt, sich auch in alltäglichen Gesprächssituationen sicher und spontan auszudrücken. Man arbeitet mit Material der Schule und von den Schülern gewünschtem Material, komplexen sowohl konkreten als auch abstrakten Texten, um ein möglichst authentisches Bild des heutigen Spaniens und bestimmten Aspekten Lateinamerikas zu vermitteln.

C1
In dieser Sprachstufe benutzt der Schüler die spanische Sprache flexibel und effektiv in sozialen, akademischen oder beruflichen Kontexten. Es werden typische Fehler analysiert und ausgebessert. Ein weiterer Schwerpunkt sind typische Redewendungen. Die Schüler wählen zusammen mit dem Lehrer die für sie interessanten Themen aus.

C2
Der Schüler kann sich spontan, flüssig und präzise ausdrücken und selbst in komplexen Themen kleinste Nuancen unterscheiden. Man erweitert und perfektioniert seine Kenntnisse und das eigene Spanisch erlangt einen authentischen Ausdruck.


DIDAKTISCHES MATERIAL
Zusätzlich zu unserem eigenen Unterrichtsmaterial wird in einigen unserer Schulen mit Lehrbüchern gearbeitet. Diese Lehrbücher stehen in den Schulen zum Kauf oder zum Ausleihen zur Verfügung.