español   English   français   deutsch   italiano  magyar

Spanischkurse Spanien. Spanisch lernen in Spanien und Lateinamerika. Spanisch in Spanien und Lateinamerika. Sprachschulen in Spanien.

SPANISCHKURSE
.


KURSORTE

 
 

Salamanca befindet sich im Nordwesten Spaniens, zwischen Portugal und der Hauptstadt Madrid.
Weltbekannt ist Salamanca aufgrund der kulturhistorischen Bedeutung seiner Altstadt und der Universität.

In der Altstadt befinden sich perfekt erhaltene historische Bauten verschiedener architektonischer Epochen, die aber dennoch eines gemeinsam haben: zum Bau wurde meist der goldfarbene Sandstein aus Villamayor (ein nahegelegenes Dorf) verwendet. Die "Salmantinos" behaupten, dass dieser Stein auch nach Sonnenuntergang das Funkeln der Sonne wiedergibt und so der Stadt ihren besonderen Glanz verleiht. Das historische Stadtzentrum und eine Vielzahl von Monumenten haben dazu geführt, dass Salamanca in die Liste der kulturhistorischen Denkmäler der Menschheitsgeschichte der UNESCO aufgenommen wurde.

Hinzu kommt die Universität Salamancas, die zu einer der ältesten Europas zählt. Gegründet wurde sie im 13. Jahrhundert und im Verlauf der Jahre hat sie eine Vielzahl der bedeutendsten Gelehrten Europas hervorgebracht.
Der Ruf der Universität, aber auch der Ruf der Stadt als Zentrum des studentischen Lebens in Spanien, haben dazu geführt, dass jährlich 35.000 Jugendliche sich zum Studieren in Salamanca einfinden. All dies verleiht Salamanca ein jugendliches und kosmopolitisches Ambiente, das sich auch ohne Zweifel im attraktiven Nachtleben Salamancas widerspiegelt.

Das reine Spanisch, das von den Einwohnern Salamancas gesprochen wird, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, allen voran die erhabene Plaza Mayor, die lebensfrohe Atmosphäre: all dies macht Salamanca zur idealen Stadt, um Spanisch zu lernen.                              
SALAMANCA